FAQ

1. Was ist Bathan Additiv?

Bathan ist ein innovatives, hochwertiges Öladditiv für Verbrennungsmotoren und Getriebe.

 

2. Was ist der Nutzen von Bathan Additiv?

Es gibt einen doppelten Nutzen, einen wirtschaftlichen und einen ökologischen. Bathan verringert nachweislich Emissionen. Daneben wird der Kraftstoffverbrauch reduziert.

 

3. Welche Wirkung hat Bathan Additiv?

Bathan Additiv basiert auf Industrie-Keramik. Industrie-Keramik ist ein besonders belastbarer und schmierfähiger Werkstoff, der als Friction Modifier dient. Im Getriebe werden Wärmeentwicklung und Reibung verringert und die Komponenten vor Verschleiß geschützt. Verbrennungsmotoren werden optimiert, die Dichtung verbessert und der Wirkungsgrad erhöht.

 

4. Was unterscheidet Bathan Additiv von herkömmlichen Motorenöladditiven?

Motorenöladditive basieren meist auf Teflon oder Graphit. Die Wirkung von Teflon ist höchst fragwürdig, da der Entwickler von Teflon, DuPont, eine Verwendung in Verbrennungsmotoren nicht empfiehlt. Die reibmindernde Wirkung von Graphit oder Molybdändisulfid (MoS2) ist bekannt. Die Wirkung hält in Verbrennungsmotoren jedoch nur wenige tausend Kilometer an.

Die Wirkung von Bathan Additiv hält ca. 60.000 km an. Verbrennungsmotoren werden optimiert, der Verschleiß verringert und die Emissionen reduziert. Die Performance von Bathan wurde von TÜV, Dekra und anderen Prüfinstituten nachgewiesen und durch umfangreiche Feldtests bestätigt.

 

5. Gibt es eine Herstellerfreigabe für Motorenöladditive?

Nein, Automobilhersteller vergeben Freigaben nur für Motorenöle, wobei in einem hochwertigen Motorenöl bis zu 30% Additive enthalten sind. Für ein Additiv als Standalone-Produkt kann jedoch keine Freigabe erteilt werden.Allerdings gibt es freigegebene Motorenöle, die unser Additiv enthalten. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

6. Wie kann Bathan Additiv die Wirkung von Dieselrußpartikelfiltern (DPF) unterstützen?

Durch die Verringerung der Rußpartikelemission wird der DPF weniger in Anspruch genommen. Die Dauer bis zum sog. Freibrennen des Filters kann dadurch maßgeblich verlängert werden. Mit dem gemeinsamen Einsatz von DPF und Bathan Additiv kann die Umwelt wesentlich effektiver geschützt werden.

 

7. Was können die Bathan KF Fette leisten?

Die Mehrzweck-Schmierfette glättet Rauhtiefen. Unter Belastung werden die Rauhigkeitsspitzen der Reibstellen durch Fließeinglättung mit minimalem Substanzverlust plastisch deformiert. Die Reibung wird vermindert und das Lasttragevermögen erheblich gesteigert. Durch die longlife Eigenschaft des Bathan KF 1 werden die Schmierfristen mehrfach verlängert, die Funktionssicherheit erhöht und Wartungskosten gesenkt. Das Auswaschen aus Lagern und Gleitstellen wird erheblich vermindert und Passungsrost verhindert. Die Schmierfette sind auch durch lange Leitungen gut förderbar und die Notlaufschmierung ist jederzeit gewährleistet.

 

Falls Sie weitere Fragen haben, geben wir Ihnen gerne Auskunft und offizielle Daten zu gesammelten Projektergebnissen.

Aktuelle Seite: Startseite FAQ