Motoren

Ein Motor ist eine Maschine, die mechanische Arbeit verrichtet, indem sie eine Energieform, z. B. thermische, chemische oder elektrische Energie, in Bewegungsenergie umwandelt.

Bathan Additiv für Motoren

Ab Februar 2002 wurde Bathan Additiv bei fünf Fahrzeugen von HMI Interdrink im Rahmen eines Tests zur Reduzierung von Kraftstoff- und Ölverbräuchen eingesetzt. Nach Auswertung der Verbräuche und dem Vergleich mit früheren Daten, wurde aufgrund des Ergebnisses die gesamte Flotte von ca. 240 Fahrzeugen (PKW und LKW) ab dem Jahr 2003 mit Bathan Additiv ausgerüstet. Dabei ist über alle Fahrzeuge durchschnittlich ein Rückgang der Ölverbräuche von ca. 55% und eine Reduktion von Treibstoff zwischen 3% und 8% zu verzeichnen. Ebenso konnte im Rahmen der gesetzlichen Abgasuntersuchung bei fast allen Fahrzeugen eine Verbesserung der Emissionswerte festgestellt werden.

Auf Rollenleistungsprüfständen konnte bei LKWs eine durchschnittliche Reduktion des Kraftstoffverbrauchs um 2% und eine Reduktion der Rußemissionen um 60% gemessen werden.

In Feldtests bestätigen sich diese Ergebnisse mit durchschnittlich 5% Kraftstoffreduktion. Bei Bussen wurde eine durchschnittliche Reduktion des Kraftstoffverbrauchs um 5,5% gemessen.

Die Garage Rütti verwendet Bathan Additiv seit Ende 2005 regelmäßig, wenn durch Fachgespräche und / oder technische Probleme ein Einsatz von Bathan Additiv für gut befunden wird. Benzinmotoren, die Ölschlammbildung hatten und auch durch den Hersteller keine offensichtliche Abhilfe gefunden wurde, fahren heute ohne jegliche Probleme und haben keine außerordentlichen Reparaturen. Der Geräuschpegel (besonders bei Dieselmotoren) konnte verringert werden. Dieselabgas- und Partikelmessungen nach einigen tausend Kilometern mit Bathan Additiv sind „sauberer“ als vorher, was sehr gerne an die Kundschaft weitergegeben wird.

Bei einer Inter-Ject Messung im Leerlauf und bei Betriebstemperatur konnte der Kraftstoffverbrauch von 4,2 ccm/Min auf 3,5 ccm/Min reduziert werden. Diverse NEFZ-Messungen bestätigen ebenfalls eine Reduktion der Kraftstoffverbräuche und eine Senkung der Rußemissionen. Bei ausgedehnten Feldtests wurde eine Reduktion des Kraftstoffverbrauchs von durchschnittlich 5,6% gemessen.

 

In den Bereich Schifffahrt sind wir erstmals in 2012 eingestiegen. Seither haben wir den Antriebsstrang (Motor und Getriebe) diverser Binnenschiffe mit Bathan Additiv ausgerüstet und erste Ergebnisse sind sehr positiv: 50% Reduktion des Motorenölverbrauchs und verbessertes Rußbild.

In 2013 starteten weltweit Projekte mit BSM, Lomar Shipping, TSI, HADAG, Blohm + Voss und Thyssen Krupp – Verhaaven. Bei Bordstromaggregaten haben wir den Kraftstoffverbrauch um 2% senken und den Ölverbrauch reduzieren können.

In Generatoren wird der Ölverbrauch um 50% gesenkt und das Rußbild verbessert.